Unsere Veranstaltungen sind primär an Studierende gerichtet. Zwar können wir diesen Status nicht überprüfen, wir möchten Dich aber bitten - falls Du nicht studierst - Dich bei Veranstaltungen mit Teilnehmer*innenbegrenzung erst am Abend vor der Veranstaltung anzumelden, damit  Studierende nicht auf der Warteliste stehen. Danke für Dein Verständnis!

VORTRAG: Engineering with Nature - Nachhaltiger Küstenschutz

Di., 23. Nov.

|

https://vc2.sonia.de/b/tho-p7q-uj4

VORTRAG: Engineering with Nature - Nachhaltiger Küstenschutz

mit Prof. Dr.-Ing. Thorsten Albers von der Fakultät Bau-Wasser-Boden der Ostfalia in Suderburg

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Andere Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

23. Nov. 2021, 16:00 – 17:30

https://vc2.sonia.de/b/tho-p7q-uj4

Über die Veranstaltung

Dicht  besiedelte Küstenregionen stehen weltweit vor einer zunehmenden  Bedrohung durch steigende Meeresspiegel und eine Zunahme von Häufigkeit und  Intensität von Extremereignissen wie Sturmfluten. Das ‘Intergovernmental  Panel on Climate Change (IPCC)’ geht davon aus, dass sich Erosion und  Überflutungen in Küstengebieten ohne geeignete Gegenmaßnahmen im Zuge des globalen Klimawandels deutlich verstärken werden. In diesem  Vortrag wird Prof. Dr.-Ing. Thorsten Albers nachhaltige Methoden des  Küstenschutzes und Küsteningenieurwesens vorstellen und dabei auch auf  die Methodik "Engineering-with-Nature", also "naturnahen Küstenschutz", eingehen. Im Fokus steht die Frage, wie man  „grauen“ Küstenschutz (Lösungen aus Beton) durch „grünen“ Küstenschutz  ersetzen kann, bei dem man durch Sandaufspülungen oder den Einsatz von  Mangroven natürlichen Küstenschutz unter Berücksichtigung natürlicher Prozesse im Küstenraum stärkt.