Unsere Veranstaltungen sind primär an Studierende gerichtet. Zwar können wir diesen Status nicht überprüfen, wir möchten Dich aber bitten - falls Du nicht studierst - Dich bei Veranstaltungen mit Teilnehmer*innenbegrenzung erst am Abend vor der Veranstaltung anzumelden, damit  Studierende nicht auf der Warteliste stehen. Danke für Dein Verständnis!

Mi., 25. Nov. | Vortrag mit Diskussion

Sklaverei im 21. Jahrhundert – ein Gruß aus der Modeindustrie

Fair, Bio und Nachhaltig. 3 Schlagworte, die man im Zusammenhang mit Mode selten hört. Aber bei Green Size gehören sie immer zusammen – wie das genau funktioniert und was dahinter steckt erfahren wir im Interview!
Anmeldung abgeschlossen
Sklaverei im 21. Jahrhundert – ein Gruß aus der Modeindustrie

Zeit & Ort

25. Nov. 2020, 19:00
Vortrag mit Diskussion

Über die Veranstaltung

Cool und günstig soll Kleidung möglichst sein und jeder Tag muss mit einem neuen Outfit gestartet werden.

Wenig wissen die meisten Menschen aber über die Herkunft der Stoffe, über die Arbeitsbedingungen der Näher*innen, über die Arbeit hinter der Kleidung. Mit Roxane Porsack, Chefin ihres eigenen Modeunternehmens Green Size, möchten wir über faire, nachhaltige und biologische Mode sprechen und uns mit ihr über ihre eigene Arbeit, ihre Zusammenarbeit mit Calcutta Rescue und ihre Lieferkette unterhalten sowie über die Arbeitsbedingungen der Menschen in der kommerziellen Textilbranche.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Euch!

Roxane Porsack ist die Chefin ihres eigenen Ein-Frau-Modeunternehmens. Sie ist Designerin in Lübeck und ihre Kleidung ist bio, nachhaltig und vor allem fair hergestellt.